Univercity Suites Hamburg

Allgemein

Die GS-Bau GmbH erstellt im Hamburger Stadtteil Rotherbaum im Bezirk Eimsbüttel ein mehrgeschossiges Wohngebäude mit Tiefgarage. Die Gebäudeaußenseiten des L-förmigen Baukörpers in exponierter Ecklage orientieren sich an den beiden Straßenverläufen „An der Verbindungsbahn“ und „Durchschnitt 27“.

In bis zu sechs Obergeschossen, zum Teil zurückspringend, werden 63 Wohneinheiten sowie eine Gewerbeeinheit im Erdgeschoß entstehen. Zwei Untergeschosse sollen hauptsächlich als Tiefgarage, aber auch für Abstell- und Technikräume genutzt werden.

Die Fassade zur Straße "Durchschnitt 27" besteht aus Verblendmauerwerk mit horizontalen Bändern aus Fenstern und farbigen Glaspaneelen. An der Straße "An der Verbindungsbahn" ist die Fassade aus Schallschutzgründen eine Doppelfassade und besteht aus Verblendmauerwerk mit davor gesetzten Sichtbeton-Fertigteilen mit Balkonverglasungen auf Glasbrüstungen. Hofseitig wird die Gebäudehülle mit Verblendmauerwerk und Wärmedämmverbundsystem ausgeführt.

Objektdaten

Architekt:

LRW Architekten und Stadtplaner | Loosen, Rüschoff + Winkler PartG mbB, Hamburg

Bauherr:

GS-Bau GmbH, Neu Wulmstorf

Ausführung:

Arge DAV, Hamburg

Baubeginn/ Fertigstellung:

2015 / 2016

BGF:

ca. 10.500 qm

Fassadenfläche:

ca. 5.500 qm

Leistungen:

  • Beratung des Bauherrn
  • Kontrolle der Ausführungsplanung
  • Leitdetailplanung
  • Prüfung und Freigabe der Werkstatt- und Montageplanung
  • Kontrolle der Fertigungsqualität im Werk des Fensterbauers
  • Objektüberwachung
  • Teilnahme an Abnahmen
  • Prüfung der Dokumentation

Konstruktionen:

  • Verblendmauerwerk
  • Wärmedämmverbundsystem mit Putzoberfläche
  • Hinterlüftete Glasfassade
  • Fensterelemente aus Kunststoff
  • Pfosten-Riegel-Konstruktionen aus Aluminium
  • Balkonverglasungen

Aktueller Stand

Das Projekt befindet sich derzeit in der Ausführung. 


Bilder: GS Bau GmbH